Ich blogge jetzt seit Mitte November und möchte nun auch einen Monatsrückblick verfassen.

Mir macht das lesen,rezensieren und bloggen nach wie vor Spaß, auch wenn ich nicht so oft Artikel veröffentliche. Aber ich muss meine Zeit sehr gut einteilen. Neben Kindern und Haushalt, nähe ich noch, stricke und schreibe fleißig. Würde ich das nicht machen, könnte ich viel mehr lesen, aber ich mag jedes meiner Hobbies, vor allem die Schreiberei.

Gelesen habe ich diesen Monat Delirium und Nach dem Sommer, wobei ich bei letzterem auf die Fortsetzung warte. Sie ist in der Bücherei dauerhaft ausgeliehen. Zur Zeit hänge ich immer noch in House of Night 6 fest und werde es auch wieder auf Eis legen, da mich meine Neuzugänge mehr interessieren.

Gehört habe ich endlich Eragon – Das Erbe der Macht, von dem ich enttäuscht war.

Über was ich mich sehr gefreut habe diesen Monat: Ich fahre zur Leipziger Buchmesse. Meine erste Buchmesse und in Leipzig war ich auch noch nie. Was ich aufregend finde ist, dass ich dort andere nette Bekanntschaften aus dem Netz endlich Face to face kennen lerne.

 

Abonnieren Sie Aisling Breith per E-Mail