Aktion-Stempeln


Heute reise ich mit euch in den Februar 2012 zurrück. Wer über die Aktion genaueres wissen möchte, schaut bitte hier nach: http://aislingbreith.de/2013/10/28/aktion-stempeln/

„Die Rebellion der Maddie Freeman und „Finsteres Gold“ wurden von mir gelesen und rezensiert. Lezteres ist der zweite Teil einer Trilogie, die leider nicht im Hardcover weiter erschienen ist, jedoch kam 2013 endlich der dritte Teil als Taschenbuch heraus. Da ich aber einen vierten Teil habe munkeln gehört, liegt diese Reihe bei mir in der Warteschleife.
Mit dem Auftakt von Maddie Freeman startete ich auch mit meiner heutigen Form der Rezension. Ich bin immer noch zufrieden damit und werde das wohl nicht mehr ändern.

Der Februar war ein mauer Monat. Immer noch neu in der Bloggerwelt, da ich noch nicht so gut vernetzt war, und auch nur wenig Zeit hatte um viel auf anderen Blogs zu kommentieren. Auch war ich im Lesen immer noch nicht so schnell, weshalb sich wohl die Anzahl auf zwei Bücher beschränkt.

Aber lest nun, was ich im Februar gelesen habe. Nicht viel, aber immerhin nicht ohne Buch! 🙂

Mit einem Klick auf das Cover geratet ihr zur  Rezension!


 Habt ihr die Bücher gelesen? Könnt ihr euch erinnern oder seit ihr ganz anderer Meinung?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Abonnieren Sie Aisling Breith per E-Mail