Januar 14



Autor:
Robert Abele

Übersetzer: Annette von der Weppen

Erscheinungsdatum: 1.  November 2012

ISBN-13: 978-3551582980

Verlag: Carlsen Verlag GmbH

Gebundene Ausgabe: 160 Seiten

Klappentext:

 

Ich habe der lieben Nicole von Cinema in my head das Rezensionsexemplar überlassen, die sich tierisch gefreut hat und als eingefleischter Fan wohl die beste Wahl für eine Rezension war. Ich freue mich über ihre Gastrezension:

Zugegebenermaßen bin ich ein wirklich großer Fan der Twilight-Saga. Sowohl die Bücher als auch die Filme habe ich geliebt. So war ich natürlich extrem neugierig auf dieses Buch, zumal der Preis ja doch eher ein wenig abschreckend wirkt. Was bekommt man für diese stolzen 29,90 geboten? Das war wohl die Frage, die mich am meisten beschäftigte und hier möchte ich versuchen, euch diese Frage zu beantworten…

Das 24.20 x 28.50 cm große Hardcover macht schon auf den ersten Blick etwas her. Auf mattem Hintergrund stechen die in Glanzlack gedruckten Porträts der drei Hauptdarsteller sowie die Schrift besonders schön hervor und verleihen dem Buch gleich ein edles Aussehen.

Der erste, positive Eindruck bleibt bestehen, sobald man das Buch öffnet. Auf 160 Seiten findet der Twilight-Fan nicht nur wunderschöne Fotos, sondern auch ganz viele Hintergrundinfos.

Die Fotos sind bunt gemischt und so entdeckt man neben Filmfotos auch Bilder vom Set, den Fans, Preisverleihungen und natürlich auch von den diversen roten Teppichen. Auch die einzelnen Schauspieler werden ausgiebig beleuchtet. Man findet Interviews und Auszüge aus den Regie- und Produzententagebüchern. Die Stars berichten über ihre Lieblingsszenen und man erfährt auch vieles, das bei den Dreharbeiten schief gelaufen ist.

Nun denkt aber nicht, das war es schon. All dies wäre sicher ganz nett und interessant, sicher aber nichts Besonderes und ich finde, diese Saga hat etwas ganz besonderes verdient…

Das wirkliche Highlight ist eben nicht nur die tolle Fotoauswahl und die Insiderinfos sondern ganz viele kleine Giveaway, die auf unterschiedliche Weise in dieses Buch integriert sind. Beispielsweise in Form von Postkarte, die man mühelos und mit ein wenig Vorsicht aus dem Buch entfernen kann, ohne es zu beschädigen.

Besonders gut gelungen fand ich aber die, im ganzen Buch verteilten, verschlossenen Umschläge. Hier war es für mich jedes Mal total spannend sie zu öffnen und herauszufinden, was sie enthalten. Natürlich werde ich hier nicht alle Inhalte verraten aber als Beispiel möchte ich hier vielleicht ein paar tolle Aufkleber nennen. Eins in Form des Wolfsrudel-Tattoos. Ebenso schön fand ich den Auszug aus dem Design-Skizzenbuch  oder einen Druck der Hochzeitseinladung

Fazit: Ja, es ist ein wirklich wundervolles Buch und meines Erachtens auch seinen Preis wert. Ich habe Stunden damit zugebracht, mir alles genau anzusehen und habe sowohl die tollen Bilder als auch die vielen Hintergrundinfos sehr genossen. Dieses Buch werde ich ganz sicher noch oft in die Hand nehmen und anschauen. Für Twilight-Fans wirklich ein absolutes MUSS
VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung
Rating: 6.0/6 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Abonnieren Sie Aisling Breith per E-Mail