Aisling Breith lesen, schreiben, hören
Alle Beitrge in:

Aktion

Stempeln-Rückschau auf Februar 2012

Februar 15

Heute reise ich mit euch in den Februar 2012 zurrück. Wer über die Aktion genaueres wissen möchte, schaut bitte hier nach: http://aislingbreith.de/2013/10/28/aktion-stempeln/

„Die Rebellion der Maddie Freeman und „Finsteres Gold“ wurden von mir gelesen und rezensiert. Lezteres ist der zweite Teil einer Trilogie, die leider nicht im Hardcover weiter erschienen ist, jedoch kam 2013 endlich der dritte Teil als Taschenbuch heraus. Da ich aber einen vierten Teil habe munkeln gehört, liegt diese Reihe bei mir in der Warteschleife.
Mit dem Auftakt von Maddie Freeman startete ich auch mit meiner heutigen Form der Rezension. Ich bin immer noch zufrieden damit und werde das wohl nicht mehr ändern.

„Aktion Stempeln“ – Januarsammelpost

Januar 21

Ja ja, ich weiß, schon wieder verspätet. Ich fürchte, dass ich dieses Jahr einfach so viel um die Ohren habe privat, dass es schwierig wird, alles so einzuhalten, wie ich es mir vorstelle.
Es sind wieder interessante Artikel entstanden. Ich schaue mir immer alle an, aber zum kommentieren komme ich leider zu wenig. Seht es mir nach. Ihr habt hoffentlich alle viel Spaß mit der Aktion und findet vielleicht das ein oder andere Buch auf eurem SuB?

Stempeln-Rückschau auf Januar 2012

Januar 10

Die „Aktion Stempeln“ geht in die dritte Runde. Dabei werde ich ein Jahr zurück in den Januar 2012 schauen. Wer über die Aktion genaueres wissen möchte, schaut bitte hier nach: http://aislingbreith.de/2013/10/28/aktion-stempeln/

In den Januar hat mich „Delirium“ begleitet. Gleichzeitig habe ich den lezten Teil um „Eragon“ gehört, aber da ich kaum Hörbücher rezensiere, lasse ich das mal außen vor. Maggie Stiefvater hat ebenfalls meinen Weg gekreuzt.
Ich muss gestehen: Bücher, die ich nicht vergessen kann!

„Aktion Stempeln“ – Dezembersammelpost

Dezember 17

Ich freue mich, dass die Aktion gut ankommt und einige Blogger mitmachen. Da es bei mir gerade etwas stressig zugeht, hoffe ich niemanden in diesem Post vergessen zu haben, sonst seht es mir nach und meldet euch. 😉

Insgesamt war ich überrascht, wie viele mir unbekannte Titel dabei waren. Weniger Bücher waren doppelt vertreten. Einiges ist auf die Wunschliste gewandert. An manches wurde ich erinnert, was ich bei Erscheinen interessant fand, aber bisher nicht gelesen habe. Für mich bestätigt sich gerade ein Gedanke, der mir in den letzten Wochen öfter kam: Weniger Neuerscheinungen und lieber die Wunschliste durchforsten um neuen Lesestoff zu haben. Wie seht ihr das?

Stempeln-Rückschau auf Dezember 2011

Dezember 10

Die „Aktion Stempeln“ geht in die zweite Runde. Dabei werde ich ein Jahr zurück in den Dezember 2011 schauen. Wer über die Aktion genaueres wissen möchte, schaut bitte hier nach: http://aislingbreith.de/2013/10/28/aktion-stempeln/

Der Dezember war der Monat, indem ich zum ersten Mal angefangen habe zwei Bücher gleichzeitig zu lesen. Im Endeffekt hat Delirium über House of Night 6 gesiegt, aber der Auftakt dieser tollen Dystopie-Trilogie hat mich ins neue Jahr begleitet und ist erst im Januar dran.

This is what we love – Literaturtipp 3

Dezember 8

Zum dritten Mal ist es soweit und ich freue mich, dass ich wieder für „This is what we love“ einen Literaturtipp schreiben darf. Die Seite birgt ein Lifestylemagazin mit vielen Artikeln und Tipps.

Waren es sonst eher die Dystopien überrascht es mich selbst euch dieses Mal eine neue Reihe vorzustellen, obwohl ich diese eigentlich meinden wollte. Aber ich war neugierig und wurd nicht enttäuscht

„Aktion Stempeln“ – Novembersammelpost

November 12

Ich freue mich, dass die Aktion gut ankommt und einige Blogger mitmachen. Da es bei mir gerade etwas stressig zugeht, hoffe ich niemanden in diesem Post vergessen zu haben, sonst seht es mir nach und meldet euch. 😉

Insgesamt war ich überrascht, wie viele mir unbekannte Titel dabei waren. Weniger Bücher waren doppelt vertreten. Einiges ist auf die Wunschliste gewandert. An manches wurde ich erinnert, was ich bei Erscheinen interessant fand, aber bisher nicht gelesen habe. Für mich bestätigt sich gerade ein Gedanke, der mir in den letzten Wochen öfter kam: Weniger Neuerscheinungen und lieber die Wunschliste durchforsten um neuen Lesestoff zu haben. Wie seht ihr das?

Stempeln-Rückschau auf November 2011

November 10

Aus einem spontanen Gedanken während einer Facbook-Diskussion enstanden, starte ich heute mit der „Aktion Stempeln“. Wer darüber genaueres wissen möchte, schaut bitte hier nach: http://aislingbreith.de/2013/10/28/aktion-stempeln/

Ich blicke heute in den November 2011 zurück. Der Monat in dem ich an meinem Geburtstag nach mehrmonatiger Auseinandersetzung mit Wordpress, Html, CSS und Co. Endlich den Blog gestartet habe.

Damals, so muss ich heute feststellen, waren meine Rezensionen noch recht unstrukturiert, unübersichtlich und teilweise falsch formatiert. Ein Nebeneffekt der sich sofort bei dieser Aktion zeigt: Auch wenn es Arbeit macht, man kann doch die Formatierung bereinigen, Tags neu setzen und Kategorien überprüfen.

Aktion „Stempeln“

Oktober 28

Während ich meine Rezensionen bei einer neuen Community eingepflegt habe fielen mir etliche Bücher auf, die ich gut bewertet habe, mir aber nicht mehr im Gedächtnis hängen geblieben sind. Ebenso als kritischer bewertete Bücher, bei denen ich mich jetzt frage, warum sie weiterhin präsent sind. Deshalb möchte ich die „Aktion Stempeln“ ins Leben rufen.

This is what we love – Literaturtipp 2

August 25

Es ist wieder sowei und ich freue mich, dass ich wieder für „This is what we love“ einen Literaturtipp schreiben darf. Die Seite birgt ein Lifestylemagazin mit vielen Artikeln und Tipps.

« Older EntriesNewer Entries »

Featuring Recent Posts WordPress Widget development by YD